12 Bereiche des Kali

In den Filipino Martial Arts (FMA: Arnis-Eskrima-Kali) werden 12 Bereiche trainiert. Je nach FMA-Stil kann ein Teilbereich mehr oder weniger oder auch gar nicht unterrichtet werden. Die klassischen Bereiche sind:

  1. Single Stick
  2. Double Stick
  3. Sword & Dagger
  4. Single Dagger
  5. Double Dagger
  6. Palm Stick
  7. Panantukan
  8. Staff
  9. Flexible Weapons (Sarong etc.)
  10. Throwing Weapons
  11. Projectile Weapons (Bows, Blowguns)
  12. Healing & Meditation

Durch das Training solch unterschiedlicher Waffen, kann nahezu jeder Alltagsgegenstand zur Verteidigung eingesetzt werden. Das macht die philippinischen Kampfkünste zum perfekten Selbstverteidigungssystem auch als Ergänzung anderer Kampfkünste. Daher werden die FMA nicht nur in unzähligen Kampfsportschulen rund um den Globus, sondern auch von Militär- und Polizeieinheiten trainiert.